DI Home Inhalt Taucher-News Termine & Events Werbung in DiveInside Suche:   

Taucher-News als RSS-Feed
 Vorherige Nachricht:
Gangga Island: Perle zwischen zwei Ozeanen
Zur
Übersicht
Nächste Nachricht:
Massive Korrallenzerstörung im chinesischen Meer
 

Silvesterschwimmen am Achensee (31.12.2012)

„Feel the Frost“!


Wer meint, Silvester am Achensee sei keine heiße Sache, hat Recht. Das Silvesterschwimmen jagt zum Jahreswechsel Akteuren und Zuschauern die Gänsehaut über den Rücken. „Feel the Frost“!
Bereits zum 12. Mal wagten sich 70 mutige Silvesterschwimmer in Pertisau in die eiskalten Fluten des Achensees. Getreu dem Motto „feel the frost“ kämpften die wagemutigen Schwimmer (und Schwimmerinnen!) um das Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro – angefeuert von rund 2000 begeisterten Zuschauern.

Traditionell klingt das Jahr am Achensee frostig aus, wenn der Tauchklub „Black Divers“ zum Silvesterschwimmen einlädt. Während den rund 2000 Zuschauern allein der Anblick des eisigen Gewässers für Kälteschauer reichte, ließen sich die unerschrockenen Schwimmer von frostigen Außentemperaturen und dem eiskalten Seewasser nicht abhalten: Eine Dusche mit Eiswasser zur „Akklimatisierung“ und los ging es in den winterlichen Achensee. Nach 50 Meter Schwimmstrecke galt es den Eisberg zu bezwingen, um nach dem Läuten der Silvesterglocke so schnell wie möglich wieder ans Ufer zu gelangen.

Insgesamt 70 Teilnehmer ließen sich weder von den frostigen Außen- noch von den klirrend kalten Wassertemperaturen abschrecken und kämpften um den Sieg: Der erfolgreichste Silvesterschwimmmer 2012 war zum wiederholten Male Luis Knabl (A) mit einer Bestzeit von 00:28,44 Sekunden, die schnellste Dame im Eiswasser war diesmal Marion Ascher (A) mit einer Bestzeit von 00:40,53 Sekunden. Der jüngste Teilnehmer des diesjährigen Silvesterschwimmens war Luis Kurz (10 Jahre).

Beim Silvesterschwimmen am Achensee geht es aber natürlich hauptsächlich um die Gaudi, und so zählt die Fun-Wertung alljährlich zu den Höhepunkten der einzigartigen Veranstaltung: Mit ihrer Verkleidung als „Arielle und ihr starker Seemann“ begeisterten Andrea Danler und Lukas Steurer die Zuschauer und konnten so den Sieg in der Fun-Kategorie für sich verbuchen.

Martin Tschoner, Geschäftsführer von Achensee Tourismus, zollte den mutigen und kreativen Teilnehmern Respekt für ihre Leistung: „Wir freuen uns, dass sich die Achensee-Region zum Jahresende traditionell von ihrer sportlich-humorvollen Seite zeigt. Mit einem Fixtermin wie dem Silvesterschwimmen macht es Spaß, das alte Jahr zu verabschieden und voll Elan in die Zukunft zu blicken – dafür möchte ich mich bei den Veranstaltern und natürlich bei den mutigen Schwimmern herzlich bedanken.“

www.silvesterschwimmen.at
 Vorherige Nachricht:
Gangga Island: Perle zwischen zwei Ozeanen
Zur
Übersicht
Nächste Nachricht:
Massive Korrallenzerstörung im chinesischen Meer
 

23.09.2014 Kuba - gelebte Nostalgie
Neu bei RCF Reisen-Reisecenter Federsee: [mehr]
19.09.2014 Grönlands indigener Walfang legitimiert
EU kippt beim Grönland Walfang um Der [mehr]
19.09.2014 AIDA Apnoe WM in Sardinien
AIDA Team World Championship 2014 SUBGEAR ist [mehr]
18.09.2014 Mehr als Tauchen... Rock Island, Palau
Sam's Tours mit neuen Landausflüge in den Rock [mehr]
17.09.2014 InterDive 2014
Tauchen von Meersburg bis zu den Molukken Noch [mehr]
Weitere News...     News als Schlagzeilen


Thema: Haie
Hammer und Fuchs - Tauchen am Daedalus Riff
HAIE - Gejagte Jäger
Eye of the Tiger - Auge in Auge mit Tigerhaien
Abenteuer hoch zwei - Südafrika & Mozambique
Bis(s) der Arzt kommt - Prophylaxe und Behandlung bei Bissverletzungen
Angefasst: Der Perfekte - Scubapro 3mm Everflex
Biologie: Katzenhaie - Kleine Haie mit interessanter Verteidigung
Augenblicke - Schluss mit Krise!


Weitere Events





Fotografiert von : Silvana Nies


Alle Aktionen...


Thema: Süsswasser - Tauchen in heimischen Seen
Alpencharts - Die besten Tauchgewässer Österreichs
Der Riesenstein - Meißens vergangene Bergbau-Welt
Brot und Käse - Tauchen in Holland
Reise: Djibouti & Äthiopien - Afrikas geheimnisvollste Länder
Buchtipp: Nullzeit - Dreieckskurs auf Lanzarote
Hausbesuch - Dive Point Red Sea, Hurghada
Toller Tauchzwerg - Abtauchen mit dem O2-Rebreather
Biologie: Bärtierchen - Let me be your teddybear!
Augenblicke - McDive


DI 07/12
Süsswasser - Tauchen in heimischen Seen

DI 06/12
Aus aller Welt

DI 05/12
Tauchsafaris im Roten Meer
Komplettes Archiv


Impressum Redaktion Kontakt Archiv Service & Aktion      © 2009 Taucher.Net GmbH